Sponsoren und Unterstützer des ZiBB & ViBB Gießen

Auf dieser Seite möchten sich der Verein für interkulturelle Bildung und Begegnung Gießen e.V. (ViBB) und das Zentrum für interkulturelle Bildung und Begegnung (ZiBB) bei allen Sponsoren und Unterstützern bedanken - wir finden es toll und anerkennenswert, dass Vereinigungen und Institutionen unsere Arbeit fördern.

Wir sagen Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit!

 

Die Filmwerkstatt für Jugendliche aus verschiedenen Ländern und Kulturen mit Kim Willems im Oktober 2016 wurde vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts “Kulturkoffer” gefördert. Vom Kulturkoffer profitieren insbesondere Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren, die im ländlichen Raum, in sozialen Risikolagen oder in strukturschwachen Stadtteilen aufwachsen und denen die Teilhabe an Kunst und Kultur bislang nicht oder nur eingeschränkt möglich war.

» Mehr auf kulturkoffer.hessen.de

 

Eng mit Mittelhessen verwurzelt, übernimmt die Volksbank gesellschaftliche Verantwortung in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens. So werden jährlich regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen unterstützt. Auch die ZiBB-Kindertheaterwoche 2014 wird von der Volksbank Mittelhessen finanziell unterstützt.

» Mehr auf www.vb-mittelhessen.de

 

Im Oktober 2013 fand im ZiBB Gießen die Filmwerkstatt für Jugendliche aus verschiedenen Ländern und Kulturen statt. Jugendliche im Alter von 16-20 Jahren bekamen die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen und Ansätze in einem spielerischen Umgang mit dem Medium Video zu erproben. Das Projekt wurde dank einer Spende des Soroptimist International Club Gießen realisiert.

» Mehr zur Filmwerkstatt für Jugendliche 2013

 

Die Gießener Kulturstiftung unterstützt durch die Bereitstellung zweckgebundener Mittel kulturelle Projekte und Aktivitäten, die in der Stadt Gießen stattfinden oder einen Bezug zur Stadt Gießen haben. Mit der langjährigen Förderung durch die Gießener Kulturstiftung konnten im ZIBB immer wieder verschiedene Veranstaltungen durchgeführt werden.

» Mehr zur Gießener Kulturstiftung

 

Der Ausländerbeirat der Stadt Gießen vertritt die Interessen der ausländischen Einwohner der Stadt. Ziel des Ausländerbeirates ist es, sich für ein friedliches und gleichberechtigtes Zusammenleben von deutschen und ausländischen Mitbürgern aus unterschiedlichen Kulturen mit verschiedenen Religionen einzusetzen. Deshalb unterstützt der Ausländerbeirat Gießen das ZIBB.

» Mehr zum Ausländerbeirat der Stadt Gießen

 

Die bundesweite Initiative der Deutschen Telekom “Ich kann was” hat mehrmals die ZiBB-Kindertheaterwoche in Gießen unterstützt. 2014 wird von der “Ich kann was!”-Initiative das Projekt “Schreibwerkstatt für Kinder und Jugendliche: Ich inmitten meiner Kulturen - das Lebensbuch” finanziert.

» Mehr zur Initiative “Ich kann was!”

 

Die Stiftung Anstoß fördert Projekte und Initiativen aus der Stadt Gießen und dem Landkreis Gießen, die sich für Menschen in sozialen Notlagen einsetzen. Durch die örtliche Nähe von Förderern und Geförderten ist es möglich, die Arbeit und den Erfolg unmittelbar zu begleiten. Auf der Website der Stiftung Anstoß finden Sie weitergehende Informationen.

» Mehr auf www.anstoss-giessen.de

 

Vom 29. März bis zum 3. April 2010 fand im ZiBB Gießen die Kindertheaterwoche unter dem Motto “Märchen aus aller Welt” statt. 18 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren, die neun Sprachen sprechen, nahmen an der Theaterwoche teil - ein großer Erfolg! Das Projekt konnte in diesem Umfang nur dank der großzügigen Spende des Soroptimist International Club Gießen stattfinden.

» Mehr zu der Kindertheaterwoche