Internationales Frauencafé

Seit 1998 treffen sich Frauen unterschiedlicher Herkunft im ZiBB, um sich kennen zu lernen und um verschiedene Themen zu diskutieren - etwa Hinweise zum Zuwanderungsgesetzt, Arbeitslosengeld II, Homöopathie für Kinder, Chancen und Probleme der Integration im Schulalltag etc.

Die Frauen präsentieren Tänze, Lieder, Handarbeiten und Trachten aus ihren Herkunftsländern sowie verschiedene spezielle Gerichte.

Mit Kinderbetreuung.

Die aktuellen Termine des Internationalen Frauencafés erfahren Sie hier.