Internationales Erzählcafé

Wo kommst Du her?

Woher kommst du? Wie sieht es dort aus? Ist das Land flach oder gebirgig, gab es dort auch einen Fluss?

Wie habt ihr dort gelebt? Wovon leben die Leute heute? Fährst Du noch oft hin?

Wann und wie kamst Du nach Gießen? Was denkst Du über deine neue Heimat? Was denkst Du überhaupt über “Heimat”?

Leute wie Du und ich, Gießenerinnen und Gießener unterschiedlicher Herkunft, Männer und Frauen, Prominente und Nichtprominente, erzählen vom Ort ihrer Kindheit, ihrer früheren “Heimat”.

Für die Erzählungen gibt es außer der Auftaktfrage “Woher kommst Du?” keine inhaltlichen oder formalen Vorgaben. Die Erzählungen sind somit frei und genau so individuell wie die Erzählenden.

Dennoch entwickelte sich bei den bisherigen Veranstaltungen des internationalen Erzählcafés, auch ohne Vorschriften, eine durchgängige Struktur:

Wie die nächste Erzählung aussehen wird, bleibt also immer eine Überraschung ;)

Welche Veranstaltungen im Rahmen der Reihe “Internationales Erzählcafé” dieses Jahr stattfinden, erfahren Sie hier.