Ausstellung: “Architektur - Mensch – Raum” von Alexandra Bube


Datum: Freitag, 10. Februar 2017, 17:00 Uhr

Durch Momentaufnahmen des Lebens inspiriert sowie Interpretationen eines Erlebnisses, etwas Gesehenes oder Assoziationen aus dem Kontext der Architektur eröffnet sich ein facettenreiches Thema im Spannungsfeld Architektur - Mensch - Raum.

Als Architektin faszinieren mich Geometrien und Proportionen von Gebäudestrukturen, die Beziehung zwischen Mensch und neuem Lebensraum sowie die technische Umsetzung von Architekturentwürfen und Machbarkeitsstudien. Die künstlerische Arbeit bündelt für meine derzeitige Schaffensphase sämtliche Möglichkeiten der Darstellung des menschlichen Umfeldes und seiner inneren und äußeren Präsenz.

Die Begeisterung für das Gestalten, Malen und Zeichnen begleitet mich schon seit meiner frühen Kindheit, Mitte der 1970er Jahre. In den 1980er Jahren experimentierte ich mit allen möglichen Materialien, die formbar waren, wie Gips und Ton. Malerisch setzte ich erste Bilder in Öl sowie mit Wasserfarben, Kreide- und Buntstiften um.

Eröffnung: Freitag, 10. Februar, 17 Uhr.

Öffnungszeiten: 11. und 12. Februar, jeweils 14-18 Uhr.

Eintritt frei.