Internationales Erzählcafé (2015)

Ömer Gütmen: “Wuppertal - Kassel - Gießen”


Datum: Sonntag, 15. Februar 2015, 11:00 Uhr

53 Jahre deutsch-türkische Migration aus der Türkei und ich bin gerade einmal 23 Jahre alt.
Früher oder später durfte ich erfahren, dass diese Differenz von 30 Jahren Migrationsgeschichte vererbbar ist. Dass diese Differenz mich als einen “Menschen mit einem Migrationshintergrund” bezeichnen lässt. Auch, obwohl ich am 02.10.1990 in Wuppertal in Nordrhein-Westfalen geboren bin und keine […]


Christine Stapf: “Mein gutes Leben auf vier Rädern”


Datum: Sonntag, 22. Februar 2015, 11:00 Uhr

Im Alter von 13 Jahren musste ich meine Rollschuhe gegen einen Rollstuhl tauschen.
Natürlich war es eine große Lebensumstellung, und im Jahr 1968 war es noch nicht so fortschrittlich, was die Behandlung und der Umgang mit behinderten Menschen betraf. Der Besuch von Regelschulen mit Rollstuhl - Fehlanzeige.
Mit Hilfe anderer Menschen und dem Sport habe ich […]


Eiji und Christine Sato: “Japanische Heimat”


Datum: Sonntag, 29. März 2015, 11:00 Uhr

Das Schicksal hat uns vor mehr als 30 Jahren zusammengebracht, Eiji kommt von der Küste Hokkaidos, der nördlichsten Insel Japans und mich hat es aus der Steiermark nach Deutschland verschlagen.
Wir fühlen uns hier zu Hause, zwei unserer Kinder haben die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen. Doch weil uns die japanische Heimat so unendlich viel zu geben […]


Chris Sima: “Theaterspielen”


Datum: Sonntag, 21. Juni 2015, 11:00 Uhr

Am 23. Dezember 1950 bin ich im Dickendorf im Westerwald geboren. Als 11-Jährige wollte ich mit dem kleinen Wanderzirkus im Ort mitziehen.
Das klappte aber nicht. Eiskunstläuferin war mein nächster Berufswunsch - der scheiterte allerdings an den Schlittschuhen. 1970 wählte ich Gießen aus als Studienort und wurde Lehrerin für Deutsch und Englisch.
Als “Foreign Language Assistant” […]


Beate Hilker-Schmitt: “Parkinson”


Datum: Sonntag, 19. Juli 2015, 11:00 Uhr

Ich bin 49 Jahre alt und seit 24 Jahren verheiratet. Wohne in Amöneburg im Landkreis Marburg. Ich bin eine sogenannte junge Parkinson-Kranke. Die Diagnose bekam ich mit 47 Jahren nach einem langen Leidensweg von fast 15 Jahren.
Ich möchte kurz erzählen von dem Weg zur Diagnose und dem Leben danach. Denn ungewöhnlich ist vielleicht für […]