Internationales Erzählcafé (2009)

Sefer Seffi Yilmaz erzählt


Datum: Sonntag, 1. Februar 2009, 11:00 Uhr

Ich wurde am 10. September 1936 geboren. Meine Tante erzählte: Während meine Mutter sich mit den Geburtschmerzen quälte, sagte mein Vater ungeduldig und nervös: “Nun soll sie doch endlich gebären, wenn sie gebären will”. In dieser Nacht, bevor der Morgen kam, wurde ich geboren. Meine Großmutter sagte immer, dass ich mutig und vernünftig sein solle, […]


Lama Konchok Samten und Ani Konchok Tsechö von der Dharmakirti-Gemeinschaft für tibetisch-buddhistische Kultur erzählen


Datum: Sonntag, 15. März 2009, 11:00 Uhr

Zwischen den Bergen des Himalaya und der Lahnaue Heuchelheim … muss es eine Verbindung geben.
Als ich im Sommer 1988 zum ersten Mal Ladakh – das zum indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir gehört – besuchte, verliebte ich mich direkt in ein kleines, in einem abgelegenen Seitental gelegenes Kloster.
Eine Begegnung an diesem überwältigend schönen Ort […]


Heidrun Dülfer vom Spieleladen “Mikado” erzählt


Datum: Sonntag, 22. März 2009, 11:00 Uhr

Im Jahr des Grundgesetzes wurde ich geboren, in einem kleinen Dorf im Odenwald, wo meine Eltern einen nicht allzu kleinen Landwirtschaftsbetrieb hatten.
Gesegnet mit drei Töchtern, gab es keine Entscheidung ob Schule oder sonst irgendetwas Spannendes, es galt den Hof am Leben zu erhalten. Und dies war hauptsächlich meine Rolle, denn ich war robust, nicht […]


Maggie Thieme: “Herkunft, Heimat, Zuhause”


Datum: Sonntag, 3. Mai 2009, 11:00 Uhr

Geboren 1955 in Norddeutschland, sollte Kiel, mein Geburtsort, der Ort meiner Heimat, meines Zuhause werden. Aber wir zogen viel um in meiner Kindheit, und eine Vorstellung von nur einer Heimat fand ich schon als Kind seltsam. Denn wie andere Land erben, hatte ich weitere Heimaten bei der Geburt geerbt. Meine Mutter kam als Flüchtling aus […]


Marion Balser: “Du und deine Jirre (Juden)”


Datum: Sonntag, 14. Juni 2009, 11:00 Uhr

Als Kind der sogenannten “Nachkriegsgeneration” wurde ich 1959 in Gießen geboren. Die Eltern waren Heimatvertriebene aus dem Sudetenland. Gut behütet bin ich in einem 80 Seelen-Dorf aufgewachsen, habe jung geheiratet und eine Familie gegründet.
Ende der 70er Jahre durch die  TV-Dokumentation “Holocaust” tief erschüttert, suchte ich nach Spuren jüdischen Lebens in meiner Umgebung. Besichtigungen von […]