Vorträge & Ausstellungen

Ausstellung: “Architektur - Mensch – Raum” von Alexandra Bube


Datum: Freitag, 10. Februar 2017, 17:00 Uhr

Durch Momentaufnahmen des Lebens inspiriert sowie Interpretationen eines Erlebnisses, etwas Gesehenes oder Assoziationen aus dem Kontext der Architektur eröffnet sich ein facettenreiches Thema im Spannungsfeld Architektur - Mensch - Raum.
Als Architektin faszinieren mich Geometrien und Proportionen von Gebäudestrukturen, die Beziehung zwischen Mensch und neuem Lebensraum sowie die technische Umsetzung von Architekturentwürfen und Machbarkeitsstudien. Die künstlerische […]


Ausstellung: “Was da kreucht und fleucht - die geheimnisvolle Tierwelt im Botanischen Garten” von Hans Bahmer


Datum: Freitag, 26. Mai 2017, 17:00 Uhr

Seit vielen Jahren beobachtet der Diplom-Biologe Hans Bahmer die Tierwelt des Botanischen Gartens in Gießen. Seine Artenliste umfasst bisher 486 verschiedene Tierarten. Das Artenspektrum erstreckt sich von der kleinen, im Süßwasser lebenden Hydra bis zu den großen Graureihern, die auf den höchsten Baumwipfeln brüten. Zu den Tiergruppen mit den meisten Arten gehören die Käfer, die […]


Ausstellung mit Musik & Begleitung: Freies Zeichen und Malen


Datum: Samstag, 11. November 2017, 15:00 Uhr

Seit Jahren kommen Frauen und Männer mit Freude am kreativen Malen und Zeichnen donnerstags im ZiBB zusammen. Es braucht nicht lange Zeit und schon werden eigene Ideen und Techniken auf die Leinwand gebracht! Von Kohle, Aquarell bis Acryl, alles kann man in den Arbeiten der Malerinnen und Maler sehen.
Die Künstlerin Sigrid Weigand motiviert die […]


Kostümführung mit Dr. Jutta Failing und Dagmar Titsch: “Alles wieder in Butter! Gießens Wunderjahre”


Datum: Freitag, 12. Mai 2017, 17:00 Uhr

“Wohlstand für alle!”, heißt es in den 1950er Jahren … und Gießen baut, baut und baut. Und endlich gibt es wieder gute Butter!
Begleiten Sie zwei “Vollbeschäftigte” durch das Gießen der Wirtschaftswunderjahre, vorbei an Trümmern und Träumen aus Beton, Alltäglichem und Kuriosem des neuen Wohlstands.
Sie kommentieren das Gesehene mit einem Augenzwinkern und machen so […]


Vortrag mit Lichtbildern von Paul-Martin Lied: “Neu in Gießen - Gießen neu gesehen: Architektur im Gießen der fünfziger Jahre”


Datum: Samstag, 13. Mai 2017, 18:00 Uhr

Viele, die erstmals in die Universitätsstadt in der Mitte Deutschlands kommen, vermissen den mittelalterlichen Stadtkern mit den pittoresken Häusern, den man mit einer über 700 Jahre alten Stadt verbindet. Die Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg zerstörten den bis dahin existierenden mittelalterlichen Stadtkern fast völlig. Die aus der Wohnungsnot entstandene schnelle Bebauung in den 50er und 60er […]